BIOMASSE / NATURHOLZVERWERTUNG

Auf unserem Betriebsgelände wird vorwiegend Naturholz wie zum Beispiel Sträucher, Bäume einschl. Wurzelwerk und Grünabfälle verwertet. Auch Topfpflanzen aus umliegenden Baumschulen sowie Altholz der Kategorie A1 und A2 werden verarbeitet.

Das aus der Region Nord West Niedersachsen angelieferte und bei uns gelagerte Material wird zeitnah auf dem Betriebsgelände sortiert und weiter bearbeitet.

Hierfür werden verschiedene Schredder- und Siebanlagen verwendet. Das Ergebnis sind Brennstoffe und verschiedene Erden, die unterschiedlichen Verwertungszwecken zugeführt werden.

Die derzeit jährlich verarbeitende Menge beträgt ca. 25.000 t.

Vermarktet werden:

  • Brennstoffspezifikation Biomasse Schredder EK II-Material
  • Wurzelholz gebrochen
  • Stammholz zur Selbstabholung (auf Nachfrage)
  • Abdeckmulch für Beetabdeckung, Einmischung zu Mutterboden und Einstreu für Tierhaltung
  • Mutterboden gesiebt